Kategorie: Hörbuch (Seite 1 von 4)

Scriptorium Aventuris: „Die Wege des Todes“ als Hörbuch

Im Scriptorium Aventuris gibt es ein neues Hörbuch. Die Wege des Todes wird als Handreichung für den volksnahen Borongeweihten vorgestellt. Das Werk von Andreas Balsliemke und Georg Blaudow erhaltet ihr für 2,50 €.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Roadmap-Vorstellung von der Collector’s Club Convention und Winterwacht-Übersicht aus dem Ulisses-Blog

Am gestrigen Samstag wurde auf der Collector’s Club Convention die angekündigte Roadmap vorgestellt.  Das zugehörige Video ist inzwischen auch auf YouTube zu sehen. Am kommenden Dienstag gibt es zur Roadmap zudem eine Fragestunde in Ulisses Twitch-Kanal ab 18 Uhr. Dazu gibt es zum anstehenden Winterwacht-Crowdfunding eine detaillierte Übersicht im Ulisses-Blog. Auf Norisburg hat sich auch Stefan Will schon Gedanken zu den Neuigkeiten gemacht. Die Informationen werden hier von uns einmal strukturiert nach Gruppen zusammengefasst:

Neue und veränderte Konzepte

Unterstützung verschiedener Systeme: Damit es für Spieler:innen leichter wird, DSA mit der gewünschten Regeledition zu spielen, werden zwei Dinge umgesetzt:

Einmal sollen nach und nach auch weitere alte Regelbände neu aufgelegt. Als nächstes folgen hier die vier Hardcoverbände der DSA4-Edition, also Wege der Helden, Wege des Schwerts, Wege der Magie und Wege der Götter. (im Video)

Außerdem  soll es mehr regelfreie Bände geben. Neben weiteren ingame-Bänden betrifft das bspw. auch die Regionalspielhilfen, deren Inhalte neu geordnet werden: Regelband mit allen Regeln, der bisherigen Rüstkammer und Glaube, Macht und Heldenmut, regelfreier Hintergrundband mit der für Spieler:innen spoilerfreien Hintergrundbeschreibung sowie einen Spielleiterband mit Regionalabenteuer und den Mysterien. (im Video)

Taschenbücher/Hardcover: Es wird keine weiteren Taschenbücher geben, dafür werden die Quellenbände in neuen Auflagen aber wieder als reguläres Hardcover verfügbar. (im Video)

Regelwerke

Divinarium Liturgia ist der komplette Sammelband aller Segen, Liturgien und Zeremonien mit Gebeten und Gesten für alle Traditionen. Er soll im 3. Quartal erscheinen. (im Video)

Die vier Hardcoverbände der DSA4-Edition, also Wege der Helden, Wege des Schwerts, Wege der Magie und Wege der Götter, werden neu aufgelegt. (im Video)

Regionalspielhilfen

Die Winterwacht (im Video, detaillierter Blog-Artikel) wird als Crowdfunding jetzt am 24. Mai starten. Passend zum neuen Konzept wird es den regelfreien Hintergrundband Die Winterwacht geben (regulär und limitiert). Dazu kommen der Regelband Die Helden der Winterwacht und der Spielleiterband Mysterien der Winterwacht. Weitere Produkte der Flöte sind das Heldenbrevier der Winterwacht, der Soundtrack Sphärenklang – Die Winterwacht, das Landkartenset – Die Winterwacht, zwei Würfelsets, das Spielplanset – Die Winterwacht und das Acrylmarkerset – Die Winterwacht.  Dazu kommen noch das Mokoscha-Vadmecum, das Widderorden-Vademecum, das Kompendium der Winterwacht, mit dem gesammelten zusätzlichen Material, das im Crowdfunding freigeschaltet werden wird, und Neuauflagen der DSA2-Spielhilfe Das Bornland und des Romans Blaues Licht.

Die nächste neue Regionalspielhilfe wird Morast der Echsengötter sein und sich um die Achaz, die Stadt Selem und die Echsensümpfe drehen. Auch diese Regionalspielhilfe wird in der neuen Aufteilung veröffentlicht und ist für das 1. Quartal 2024 geplant. (im Video)

Die ausverkaufte Regionalspielhilfe Die Flusslande wird voraussichtlich im 2. Quartal in der neuen Aufteilung erscheinen, also mit regelfreiem Hintergrundband Die Flusslande, Regelband Die Helden der Flusslande und Spielleiterband Die Mysterien der Flusslande. (im Video)

Die Regionalspielhilfe Gestade des Gottwals wird voraussichtlich im 4. Quartal in der neuen Aufteilung erscheinen, also mit regelfreiem Hintergrundband Die Gestade des Gottwals, Regelband Die Helden der Gestade des Gottwals und Spielleiterband Die Mysterien der Gestade des Gottwals . (im Video)

Epochenbände

Als neues Konzept wird es einen Epochenband geben, der sich ähnlich wie eine Regionalspielhilfe gestalten wird, aber dabei keine Region, sondern eine historische Epoche im Fokus hat.  Erster Vertreter soll Die Ära des Goldenen Kaisers sein, der sich um die Zeit Kaiser Hals drehen soll. Auch hier soll es die Aufteilung in den regelfreien Fluffband und einen Mysterienband geben, letzterer inklusive eines neu geschriebenen Epochalabenteuers. Geplant ist es für das 1. Quartal 2024. (im Video)

Abenteuer

Göttersplitter ist eine neue Anthologie, die drei Abenteuer des KRK 2022 zum Spielen enthalten wird. Sie erscheint voraussichtlich im 3. Quartal. (im Video)

Der Ruf des Berges ist ein längeres Abenteuer, das sich besonders mit den Zwergen beschäftigt und in dem die Helden eine Verschwörung gegen die Zwerge aufdecken können. (im Video)

Seelenqualen ist eine weitere Anthologie, die stark n Richtung Horror gehen und die Dämonen voll zur Geltung bringen soll. (im Video)

Opfergang – Tage der Leuin II bildet den zweiten Teil der Geschichte, die mit dem Heldenwerk Gekreuzte Klingen gestartet ist, und beschäftigt sich mit der Zukunft eines wichtigen Vertreters der Rondrakirche. Es erscheint in der Reihe Auf ins Abenteuer und wird demnach spielfertige Helden enthalten, die dieses Mal aber deutlich mächtiger sind als die üblichen Einsteigerhelden. Es soll im 4. Quartal erscheinen. (im Video)

Rauschhafte Nächte wird ein rahjagefälliges Soloabenteuer. Es soll im 4. Quartal erscheinen. (im Video)

Verschollen in der Bibliothek der Göttin soll ein dickerer Abenteuerband voller anspruchsvoller Rätsel werden, der als Fortsetzung von Gefangen in der Gruft der Königin gelten können soll. Er soll im 4. Quartal erscheinen. (im Video)

Überarbeitete Abenteuer:

Spielsteine der Macht ist eine für DSA5 überarbeitete Neuausgabe der DSA4-Spielsteinkampagne. Geplant für das 4. Quartal. (im Video)

Die Saat der Schwarzen Eiche wird ein für DSA5 komplett überarbeiteter Sammelband der drei DSA4-Soloabenteuer um die Schwarze Eiche sein, in den außerdem als viertes Solo Im Rücken des Königs integriert wird. Erscheinen soll der Band voraussichtlich im 1. Quartal 2024. (im Video)

Die Theaterritter-Abenteuer werden in zwei Sammelbänden (Weiß-Blau-Schwarz – Theaterritter I und Grün-Silber-Rot – Theaterritter II) neu aufgelegt, die aber noch weiteres Material enthalten werden. Neben den thematisch dazugehörigen Heldenwerken wird es auch neue Inhalte geben. Erscheinen sollen die beiden Sammelbände samt Schuber im 1. Quartal 2024. (im Video)

Für den Epochenband zur Halzeit (siehe oben) sollen einige ikonische Abenteuer passend dazu neu erscheinen und dabei komplett für DSA5 überarbeitet werden. (im Video)

Neben für DSA5 überarbeiteten alten Abenteuern werden auch weitere remasterte Versionen alter Abenteuer neu aufgelegt. Als Cover wurden gezeigt: Die Schwarze Sichel, Der Quell des Todes (bereits vorbestellbar), Der Zug durch das Nebelmoor/Die Sümpfe des Lebens, Hexennacht, Die Bettler von Grangor und Das große Donnersturmrennen (im Video)

Quellenbände

Kaiser Retos Waffenkammer ist für das 2. Quartal angekündigt und soll die Geschichte berühmter Waffen, Rüstungen und weiterer Kriegsmaterialen vorstellen, die in der Geschichte des Mittelreichs eine wichtige Rolle spielten. Der Band soll damit auch eine Reise durch die Geschichte des Mittelreichs bieten. (im Video)

Arkane Schmieden und Labore soll die Erstellung profaner Gegenstände und magischer Artefakte und Elixiere. enthalten. Geplant für das 1. Quartal 2024. (im Video)

Weitere Kreaturenbände:

Körperlose Schrecken ist das nächste Werk in der der Reihe der Kreaturenbände und wird sich mit den Geistern beschäftigen und wie die anderen Bände der Kraturen reihe bspw. auch Abenteuerschauplätze enthalten. Es soll voraussichtlich im 3. Quartal erscheinen. (im Video)

Brut der Niederhöllen präsentiert weitere neue Dämonen, dazu noch Dämonologen und Abenteuerschauplätze. Der Band soll voraussichtlich im 4. Quartal erscheinen. (im Video)

Geschöpfe der Anderswelt soll der Kreaturenband werden, der sich mit Feenwesen beschäftigen wird. Er soll im 1. Quartal 2024 erscheinen. (im Video)

Weitere Kodices als Sammelausgaben:

Kodex der Dämonen (kombinierte Neuauflage von Aventurisches Pandämonium I und II, geplant für das 2. Quartal, im Video)

Kodex der Ausrüstung (kombinierte Neuauflage von Aventurische Rüstkammer I und II, geplant für das 3. Quartal, im Video)

Kodex der Kreaturen (kombinierte Neuauflage von Aventurisches Bestiarium I und II und Aventurische Tiergefährten; dazu kommen noch einzelne weitere Kreaturen wie der Kaiserdrache, geplant für das 4. Quartal, im Video)

Ingame-Bände / Vademecums

Der Almanach der Ungeheuer ist der nächste Ingame-Band und soll im 2. Quartal erscheinen. (im Video)

Der Catalogus Heptashaericum wird ein Ingame-Band zum Thema Dämonen geschrieben von einem Dämonologen. Er soll im 4. Quartal erscheinen. (im Video)

Im Rahmen der Winterwacht erscheinen das Mokoscha-Vademecum und das Widderorden-Vademecum.

Das Vademecum der Kavaliere Rahjas präsentiert den entsprechenden  Ritterorden der Rahjakirche. Es soll im 3. Quartal erscheinen. (im Video)

Das Marbo-Vademecum soll ebenfalls erscheinen und ist für das 1. Quartal 2024 geplant. (im Video)

Dazu erscheinen Vademecums nun auch als Hörbücher (s. u.).

Romane und Hörbücher

Die Heldenbreviere werden fortgeführt. Es gibt aber zwei Anpassungen: Sie werden keine Bilder mehr enthalten (womit der Text aber etwas mehr Platz hat) und sie werden limitiert hergestellt – es gibt also nur noch eine gedruckte Auflage, die nach Abverkauf nicht mehr neu aufgelegt wird. (im Video)

Für die Reihe der Vademecums wird in Kooperation mit StefZ Hörspiele Hörbücher geben. Dabei werden nicht nur die Texte vorgelesen, sondern es gibt auch eine musikalische Untermalung von Gebeten, Lieder und Choräle durch Ralf Kurtsiefer, wobei die liturgischen Texte auch gesungen werden und so bspw. zur Untermalung einer Tempelszene genutzt werden können . Gezeigt wurden Vorabcover zum Efferd-, Praios- und Rondra-Vademecum.  (im Video)

Die Pardona-Trilogie wird ebenfalls als Hörbuch umgesetzt, wobei dies in Zusammenarbeit mit Orkenspalter TV passiert. Eine ganze Rieger weiterer Sprecher wird ebenfalls Teil des Projekts sein. (im Video)

Im Rahmen des Widderorden-Crowdfundings wird der Roman Blaues Licht neu aufgelegt.

Sonstiges

Die nächste Götterstatue zeigt Praios auf seinem Thron und ist ab August erhältlich. (im Video)

Die Reihe des Aventurischen Bote samt Heldenwerk wird wie bisher weitergeführt. (im Video)

Die Schicksal-und-Verdammnissets werden ebenfalls weitergeführt, wobei explizit Überraschungen abseits des Zwölfgötterreises erwähnt werden. (im Video)

Quellen: YouTube, Ulisses-Blog, Norisburg

DSA-Sammlerarchiv im Februar: Zerbrochenes Rad, Hörprobe, Bierdeckel und die Bilder Ina Kramers

Der erste Beitrag des DSA-Sammlerarchivs im Februar widmet sich der von Kai Frerich in Erinnerung an Ulrich Kiesow ins Leben gerufenen Anthologie Als das Rad zerbrach. Dabei ist auch ein Artikel aus der Fachzeitschrift Herz heute zu sehen, in dem es um die mit der Anthologie erreichte Spende an die Deutsche Herzstiftung geht. Im zweiten Artikel geht es um eine frühe Hörprobe aus der Reihe der DSA-Hörspiele, bei der ein Auszug aus Die Gabe der Amazonen zu hören ist – das erst einige Jahre später in anderer Form richtig als Hörbuch erschien. Als drittes wurden diverse Ausgaben von DSA-Bierdeckeln gezeigt. Der letzte Februar-Beitrag ist dem Gedenken an die kürzlich verstorbene Ina Kramer gewidmet: Einige ihrer Originalzeichnungen für DSA sind dabei zu sehen, jeweils im Vergleich mit der gedruckten Ausgabe,

Quelle: Instagram (Als das Rad zerbrach, Hörprobe, Bierdeckel, Ina Kramer)

Hörbuch-Version von Ina-Kramer-Geschichte

Kai Frerich hat Ina Kramers Geschichte Kann nicht lesen, kann nicht schreiben, aber will Baronin werden als Hörbuch vertont. Im Scriptorium Aventuris könnt ihr nun Geschichte und Hörbuch gemeinsam zum selbst festlegbaren Preis erwerben.

Quelle: Scriptorium Aventuris

SchelmSchau: Blick auf DSA-Hörbücher und Hörbücher selbst erstellen

Der Schelm hat eine neue SchelmSchau hochgeladen. Thema sind Hörbücher. Er stellt die verschiedenen DSA-Hörbücher ihren Quellen nach vor, außerdem geht er darauf ein, wie man mit Descript selbst sowas erstellen kann.

Quelle: YouTube

Phileasson-Romane stehen beim Goldenen Stephan zur Abstimmung

Die Abstimmung zum Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur & Phantastik (PEN&P) – Goldener Stephan genannt – in der BuCon-Edition steht an. Aus DSA-Sicht stehen drei Beiträge der Phileasson-Romanreihe von Bernhard Hennen und Robert Corvus zur Abstimmung. In der Kategorie „Bester Roman / Novelle“ kann für die Romane Elfenkönig und Nebelinseln abgestimmt werden, in der Kategorie „Bestes Hörbuch“ für Nordwärts. Die Abstimmung läuft bis zum 18. Oktober, die Verleihung der Preise erfolgt am 22. Oktober.

Quelle: nerds-gegen-stephan.de

Von der RatCon: Gesammelte Neuigkeiten zu DSA

Eine Zusammenfassung der Neuigkeiten mit DSA-Bezug (mal mehr, mal weniger) von der RatCon, wobei bereits vorher von uns berichtetes ausgeblendet wird. Caveat: Die Twitch-Links werden voraussichtlich bald nicht mehr funktionieren, dann werden vermutlich die meisten Videos nach und nach im YouTube-Kanal von Ulisses auftauchen.

Aus dem DSA-Verlagsvorschau-Panel:

Die Nächsten Retro-Bände: Die nächsten Neuauflagen von Retro-Abenteuern werden die folgenden sein: Mehr als 1000 Oger, In den Fängen des Dämons, Die Kanäle von Grangor und Staub und Sterne

Miniaturen: Die Abstimmung darüber, welche Miniatur als nächstes nach Kaiserin Rohaja an der Reihe sein soll, startet Freitag. Die Miniatur einer Dryade, die es auf der Convention gab, entstammt dem aktuellen Con-Abenteuer Der Werwolf von Quastenbroich.

Heldenwerk-Archiv VI: Nach der blauen Ausgabe zum KRK und der roten Ausgabe zur RatCon Berlin erscheint die reguläre Ausgabe zur SPIEL 2022.

Heiße Ware: Das nächste Heldenwerk Heiße Ware spielt in Yrramis und wird sich um die Wiederbeschaffung eines Gegenstandes von den Orks drehen.

Hauer & Schwarzer Pelz: Die Orkspielhilfe erhält ein Update mit Erweiterung auf 64 Seiten. Unter den Neuerungen werden bspw. die Holberker als Spielercharaktere sein. Es wird möglicherweise auch noch eine Druckausgabe des Heftes geben.

Neue Anthologie: Götzenkult & Sphärenbeben enthält drei Abenteuer, bei denen der Sternenfall eine Rolle spielt. Die Bedrohung ist dabei im weitesten Sinne dämonischer Natur. Die Abenteuer waren ursprünglich Heldenwerkkonzepte, die aber erweitert wurden und nun nicht als Heldenwerk erscheinen, sondern im Rahmen dieser Anthologie.

Neuer Roman: Es wird noch in diesem Jahr ein neuer Roman mit dem Titel Expurgico erscheinen, der das Leben eines bekannten und aus der Gilde ausgeschlossenen Magiers beleuchten wird.

Neues Abenteuer: Im Auge des Sturms als neues 64-seitiges Abenteuer spielt in Bethana und wird auch erstmals einen Stadtplan des Ortes präsentieren. Das Genre wird mit Mystery und Horror angegeben. Es wird im September vorbestellbar und im Oktober (vermutlich als Vorab-PDF) verfügbar sein.

Rohals Erben: Das Grimorum Cantiones soll in der neuen Woche als Vorab-PDF verschickt werden.

Die Gunst der Göttin: Angekündigt sind als Bestandteile des Rahja-Crowdfundings …

  • der Hauptband Rahjas Gunst (Inhalte bspw. Aufbau der Tempel, Feiertage, Bräuche, auch für verwandte Gottheiten),
  • die Kampagne Die verborgene Gabe (Seitenumfang in etwa wie der Quellenband, auch für klassische Helden geeignet, nicht nur für Rahja-Charaktere),
  • der Meisterpersonenband Rahjas Diener (128 Seiten, Spielwerte und Illustrationen von bekannteren (wie ehemaligen Geliebten der Göttin) und unbekannteren Charakteren (wie Minne-Sängern), die sich insbesondere für die Kampagne eignen,
  • das Levthan-Vademecum (man ist sich der Problematik zur Gottheit bewusst und hat nach eigenem Ermessen da gute Wege gefunden),
  • Rahjas Kavaliere, ein Vademecum für die entsprechende Gruppierung der Kirche,
  • ein Roman mit rahjanischen Geschichten unter dem Titel Schmutzige Spiele,
  • ein Solo-Abenteuer von Alex Spohr, das in Zorgan spielt und den Titel Rauschhafte Nächte trägt und zwei vorgegebene Charaktere enthält,
  • eine Abenteuer-Anthologie mit dem Titel Rosenduft & Bühnenspiel, die auch ein kürzeres Soloabenteuer enthält, das mit Rauschhafte Nächte verknüpft ist,
  • eine Sammelbox und
  • dazu nur mit Cover gezeigt: Amaziella Bosvanis Bordelführer, vermutlich ein Ingame-Band.

Das Wüstenreich: Die Regionalspielhilfe soll als PDF noch dieses Jahr verfügbar werden. Neben der üblichen Produktflöte gibt es auch noch ein Rastullah-Vademecum. Das Regionalabenteuer soll dabei wegweisende Änderungen für die Novadis einführen.

Weitere Spezies für DSA5: Nach den Orks sollen auch die Achaz eine eigene Spielhilfe bekommen, um unter DSA5 spielbar zu werden. Der Titel lautet Schuppenkleid & lange Zunge – Achaz. Auch Goblins bekommen eine Spielhilfe, diese erscheint im Rahmen eines Crowdfundings zur Bornland-Regionalspielhilfe.

Ork-Kampagne: Zur angeteaserten Ork-Kampagne soll es drum herum noch weitere kurze Abenteuer und Kurzgeschichten geben sowie noch eine weitere größere Sache, zu der jetzt aber noch nicht mehr gesagt werden soll.

Bornland: Die neue Bornland-Regionalspielhilfe mit dem Titel Die Marschallslande – Das Bornland und das Überwals soll als Crowdfunding umgesetzt werden. Neben den üblichen Inhalten soll es eine extra Spielhilfe für Goblins geben, ein Goblin-Soloabenteuer, ein Vademecum zum Widderorden, Neuauflagen von Klassikern etc.

Aus der Key Note:

Zur RatCon: Ein Blick zurück auf die Anfänge inklusive Grußwort von Werner Fuchs und Fernsehbericht des WDR-Formats „Hier und Heute“ zur PhanCon 1991, der Vor-Veranstaltung zur RatCon.

Schuber: Die Schuber zur Rabenkrieg- und Sternenträger-Kampagne sind erschienen und ausverkauft. Es wird leider keine Nachauflagen geben, da sich die Produktion in den kleinen Auflagen nicht lohnen. Möglicherweise wird es einen Universalschuber geben.

Götterstatuen: Die nächste Götterstatue von Kraken Wargames wird Rahja, sie soll vor Weihnachten erscheinen.

SPIEL 2022: Ulisses wird mit einem Verkaufsstand vor Ort sein, am Donnerstagabend gibt es eine Party, Tickets gibt es für Leute, die mindestens für 50 € am Stand eingekauft haben.

Webseite: Die Webseite wird zeitnah im neuen Look erscheinen.

Weitere Regelwikis: Es wird für die weiteren Ulisses-Spiellinien – also auch für Die Schwarze Katze – eigene Regel-Wikis geben.

Die Lage der Rollenspielbranche: Wirtschaftliche Situation in Zeiten hoher Inflation und resultierende Veränderungen der Spiellinien

Ulisses-Digital: Es wird eine Foundry-DSA-Runde mit den Foundry-Machern geben. Mobile DSA-Abenteuer für DSA und DSK sind für 2023 geplant.

Hörbücher: Es wird in Zusammenarbeit mit StefZ mehr Hörbücher geben. Als Beginn ist geplant, die Vademecums als solche umzusetzen.

Collector’s Club: Erweiterung auf fast alle Ulisses-Spiellinien. Die Schatzkammer wird ohne die CC-Punkte funktionieren. Geplanter Start: September.

Next Quest: Der Ulisses-Twitch-Spielkanal wird umbenannt, um diesen stärker von der eigentlichen Firma abzugrenzen. Unter dem neuen Namen Next Quest wird es auch konzeptuelle Änderungen geben, dazu auch eine Einbindung von Patreon. Auch die geplante Ulisses-Online-Con wird als Next Quest Con vom 30. September bis 2. Oktober stattfinden.

Thema: Die Rollenspielszene schafft sich ab.

Ulisses Community-Preisverleihung

Weitere Panele zu DSA und DSK:

Blick hinter die Kulissen der Alhanien-Romane

Let’s Play DSA5 – Blutiger Pelz Teil 2

Verlagsvorschau zu Die Schwarze Katze

Die Kodex-Sammelbände

Isenborn-Reihe jetzt komplett als Hörbuch bei Audible

Seit kurzem gibt es nun auch die Hörbuch-Version von Stahl, dem vierten und damit letzten Teil der Isenborn-Romantetralogie von Robert Corvus, auch bei Audible (die ersten drei Teile sind dort seit letztem November verfügbar).

Quelle: Audible

Phileasson-Hörbuch „Echsengötter“ erschienen

Das Hörbuch zu Band 9 der Phileasson-Saga-Romanreihe, Echsengötter, ist erschienen. Es ist im Audible-Abo enthalten oder als Einzeltitel für 34,95 € zu erwerben.

Quelle: Audible

Göttersymbole in Holz und Hortplünderung: Neues von Godicon und viele Angebote im F-Shop

Wie man bei Facebook lesen kann, sind bei Godicon drei neue Produkte erhältlich: die Holzschatullen für Würfel und Stift mit den Symbolen von Hesinde bzw. Tsa und das Holzamulett mit dem Zeichen Ifirns. Die Schatullen kosten jeweils 49,99 €, das Holzamulett 19,99 €.

Im F-Shop ist die Aktion Hortplünderung gestartet: Für verschiedene Spiellinien sind größere Mengen an Produkten im Angebot. Darunter sind auch viele Sachen für Das Schwarze Auge (darunter auch Produkte von The Dark Eye und für das Cthulhu-Setting), Aventuria und Die Schwarze Katze. Die Angebote sollen laut Informationen bei Facebook bis zum 6. Januar gelten, Bestellungen bis zum 16. Dezember sollen im Normalfall noch bis zu den Feiertagen ankommen.

Quellen: Facebook (Godicon, Ulisses), Godicon (Schatullen, Amulett), F-Shop

« Ältere Beiträge