Kategorie: DSA4 (Seite 1 von 7)

Der DSA-Rollenspielpodcast über „Träume von Tod“

In der 25. Episode des DSA-Rollenspiel-Podcasts geht die Reihe der Splitterdämmerungs-Besprechungen weiter. Dieses Mal ist Träume von Tod an der Reihe.

Quelle: DSA-Rollenspiel-Podcast

Norberts fantastische Ecke: Rückblick auf 2020

Norbert blickt in seiner fantastischen Ecke auf das Jahr 2020 zurück. Neben den Blicken auf das Online-Spielen, D&D und anderen Sachen, geht es dabei auch um seine DSA-Erlebnisse als Spieler und Spielleiter.

Quelle: Norberts fantastische Ecke

Weihnachtsfinale: Gaben unter der Firunstanne

Nun ist er da, der heilige Abend und zum Finale gibt es nochmal viele Gaben der DSA-Gemeinschaft an die DSA-Gemeinschaft:

Hinter dem 24. Türchen des DSA-Forums gibt es als Gabe das Gruppenabenteuer Der gierigen Kälte entschlafen von Forist Zaidou mit Bildern von Ramona von Brasch.

Die DSA-Pinnwand verlost zum Finale bei Facebook eine limitierte blaue Ausgabe des Aventurischen Götterwirkens II. Alle Gewinnspiele des Adventskalenders der Pinnwand laufen noch bis zum 26.12., danach werden die Gewinner ausgelost!

Das DSA-Sammlerarchiv präsentiert bei Instagram Bilder eines Originals von Lucio Parrillo, welches das Cover des Abenteuers Der Basiliskenkönig wurde.

Die Einhörner von Nandurion haben zum Abschluss gleich dreierlei Gaben: Der Wald in den Wolken von der Memoria Myrana bietet eine myranische Setting-, Kultur- und Szenario-Beschreibung, Die Heldenschmiede sammelt verschiedene Felixilius‘ NSC-Beschreibungen aus den letzten zwei Jahren in einer Spielhilfe und von Kai Lemberg gibt es den dritten Teil seiner Reihe Seelenhirten, diesmal die Ergründer des Unergründlichen als Spielhilfe für Diener Efferds, Swafnirs und Charyptoroths.

Damit wünschen auch wir Botenvögel euch ein frohes Fest und hoffentlich schöne und erholsame Tage! Wir werden auch in den nächsten Tagen noch am Ork bleiben, Richtung Jahreswechsel gibt es ja möglicherweise noch das eine oder andere Berichtenswerte und wenn nun anscheinend auch noch der Brexit geregelt verläuft und das Virus es mit der Impfkeule bekommt, scheint das Karmakorthäon ja doch langsam auf die richtigen Gleise zu geraten.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammelrarchiv (Instagram), Nandurion (Wald in den Wolken, Heldenschmiede, Unergründliche)

Adventskalender vom 20.: Essen, Kompendium, Keilerei und Herrscher von eigenen Gnaden

Im DSA-Forum gibt es eine Sammlung mit Rezepten, die vom Bornland und dem aventurischen Norden inspiriert sind. Das Werk mit dem Namen Elchschaufel und Rose stammt von Forist Zeitenschiffsegler.

Die DSA-Pinnwand verlost bei Facebook eine rote limitierte Ausgabe des Aventurischen Kompendiums II.

Das DSA-Sammlerarchiv präsentiert bei Instagram eine bunte Sammlung von Produkten, die mit dem Wirtshaus Zum Schwarzen Keiler zusammenhängen.

In Mias Zeichenblog gibt es das Bild einer ganzen Heldengruppe, die sich in Von eigenen Gnaden den Herausforderungen der Wildermark von Zweimühlen aus stellt. Neben dem Bild werden die Helden auch textlich vorgestellt.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram), Mias Zeichenblog

Neue PDFs im Dezember 2020

Im Dezember 2020 erschienen als neue PDFs laut Ulisses Blog das DSA1-Abenteuer Die Fahrt der Korisande, der Aventurische Bote 204 mit dem Heldenwerk 33 namens „Sehnsuchtsmelodie“, das Atelier der Zauberbilder 2, Das Erbe der Theaterritter und zuletzt vor kurzem das Aventurische Herbarium 2, das Kartenset Schätze & Kostbarkeiten 5, die Einsteigerbox-Erweiterung Die Hexe vom Schattenwasser, Rabenkrieg 3 – Der Sturz des Adlers und das DSA4-Abenteuer Familienbande. Zu letzterem gibt es von Autor Jens Ullrich auf seinem Blog Eisparadies zusätzliches Kartenmaterial.

Quellen: Ulisses Blog, Ulisses E-Book-Shop (Aventurische Herbarium 2, Schätze & Kostbarkeiten 5, Die Hexe vom Schattenwasser, Rabenkrieg 3 – Der Sturz des Adlers, Familienbande). Eisparadies

Frosty rezensiert die Gareth-Box

Frosty rezensiert die Box Gareth – Kaiserstadt des Mittelreichs, welche 2012 erschienen ist. Schwerpunktmäßig bewertet er die Inhalte nach ihrer Nützlichkeit und Umsetzbarkeit für den eigenen Spieltisch. Sein Fazit ist sehr positiv und daher spricht er eine Empfehlung aus.

„Die Box ist ein gewaltiges Machwerk. Dicht gepackt, super viel Inhalt, der einmal verdaut werden muss.“

Frosty in seiner Rezension

Quelle: Frosty Pen and Paper

Adventskalender vom 16.12.: Fortsetzung, Wandelbare und Dämonen

Zwei Drittel der Kalenderzeit sind vorbei, acht Türchen liegen noch vor uns. Hier sind die Inhalte vom 16.:

Im DSA-Forum gibt es den dritten Teil der Fortsetzungsgeschichte Das Lichtfest von Foristin Irike. Im Artikel finden sich auch die Links zu den ersten beiden Teilen, ein viertel Teil steht noch aus.

Bei der DSA-Pinnwand auf Facebook gibt es als nächstes Werk die erste Ausgabe des Aventurischen Pandämoniums zu gewinnen.

Das DSA-Sammlerarchiv zeigt auf Instagram den Abenteuerband und die zugehörige Soundtrack-CD in zwei Ausführungen von Die Wandelbare.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram)

Nandurion mit zwei Spielhilfen zum dritten Advent

Zum 3. Advent gibt es bei Nandurion zwei Spielhilfen. Die erste stammt vom Rakshazar-Projekt und bringt euch die Vorstellung der Gargym als Luftkreaturen aus dem Riesland. Neben der Beschreibung gibt es Werte für DSA4 und 5.

Von Einhorn Cifer stammt die zweite Spielhilfe mit dem Titel „Wenn Sechse eine Reise tun“ zur Umsetzung von Reiseabschnitten mittels Inrah oder Rommé-Karten.

Quellen: Nandurion (Gargym, Reisespiel)

 

Ein halber heiliger Abend: die Adventskalender vom 12.

Es ist Halbzeit beim traditionellen Adventskalender, auch wenn manche ja schon mehr als zwölf Türchen hatten.

Im DSA-Forum findet sich hinter dem zwölften Türchen die Ausarbeitung eines scharlatanischen Zaubers zum Geschenkeverpacken in der  DSA4-Ausführung.

Die DSA-Pinnwand verlost dieses Mal das Heldenwerk-Archiv II auf Facebook.

Beim DSA-Sammlerarchiv auf Instagram gibt es einen Blick auf die DSA4-Archetypen-Illustrationen der ungarischen Künstler Zoltán Boros und Gábor Szikszai.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram)

Neuigkeiten: Neues vorbestellbar und Altes nochmal verfügbar

Einige Produkte sind nun im F-Shop vorbestellbar und bilden die neue Collector’s Club Welle für den Dezember:

Das Aventurische Transmutarium mit Chimären und Daimoniden kostet 34,95 € und soll im März 2021 erscheinen.

Der vierte Teil der Rabenkrieg-Kampagne Die Krallen der Löwin ist für 14,95 € vorbestellbar und soll ebenfalls im März 2021 erscheinen.

Im gleichen Monat kommt zur Donnerwacht-Kampagne ein Sammelband heraus, der neben den beiden Abenteuern noch Zusatzmaterial enthalten wird. Er kostet 34,95 €.

Neben diesen Neuheiten findet sich aktuell auch ein alter Bekannter im F-Shop wieder: Der Band Elementare Gewalten ist als Restposten im Lager aufgetaucht und im Moment wieder zu kaufen. Er kostet 30 €.

Quellen: F-Shop (Aventurisches Transmutarium, Die Krallen der Löwin, Donnerwacht, Elementare Gewalten)

« Ältere Beiträge