Kategorie: DSA4 (Seite 1 von 3)

Die Tore vom 24.: Kordiener, Runen, NSC

Das Ende ist da: Die letzten Türchen der Adventskalender sind aufgedeckt.

Bei Nandurion findet ihr eine weitere Ausgabe von Kai Lembergs Seelenhirten-Spielhilfen. Diesmal findet ihr unter dem Titel Kors Kombattanten eine Sammlung von Kor-Dienern sowie einem Antagonisten mit Hintergrund und Werten, dazu neue Liturgien, Schwarze Gaben und Sonderfertigkeiten in Ausarbeitung für DSA4. Man findet dort außerdem einen Überblick über alle 24 Törchen des diesjährigen Nandurion-Adventskalenders.

Im DSAforum gibt Runa, eine Runenspielhilfe für Runenorakel inklusive einer Ausdruckvorlage für die Runen.

Das DSA-Archiv zeigt das Porträt von Thalya di Ravendoza, gemalt von Marcus Koch. Thalya ist ein NSC aus Drakensang und wurde im Rahmen eines Community-Wettbewerbs erstellt. Der Gewinner bekam nicht nur eine Führung bei Radon-Labs, sondern auch dieses Porträt seines NSCs.

Quellen: Nandurion (Kor, Übersicht), DSAforum, DSA-Archiv

Damit ist unsere Adventskalenderberichterstattung beendet. Wir wünschen euch erholsame und entspannte Feiertage. Und natürlich viele Geschenke!

Adventskalender 22.12.: Nereton, Ork und Sechserreihe

Bei Nandurion gibt es ein myranisches Abenteuer der Memoria Myrana hinter dem 22. Türchen: Mit Neretons Gnade.

Das DSA-Archiv zeigt das gerahmte Originalbild zum DSA4-Abenteuer Das vergessene Volk.

In Mias Zeichenblog zeigt Mia Steingräber auch die letzten beiden Bilder der Sechserreihe eines DSA-Privatauftrags. Im Beitrag findet ihr auch die anderen Motive und das Gesamtbild verlinkt.

Quellen: Nandurion, DSA-Archiv, Mias Zeichenblog

Märchenabenteueranthologien und Tsa-Vademecum

Im Zuge der kürzlichen Veröffentlichung der neuen Märchenabenteueranthologie Dryadenhain & Dschinnenzauber gibt es nun auch die DSA4-Anthologie Märchenwälder, Zauberflüsse neu als PDF zu erwerben. Für diese gilt dazu, wie man bei Facebook nachlesen kann, ebenso wie für die bereits erhältliche dritte Anthologie mit Märchenbezug, Feenstaub und Fabelwesen, die ebenfalls als PDF erhältlich ist, aktuell ein Rabatt von 20%, weshalb man die beiden PDFs aktuell für 7,19 € statt 8,99 € bekommt.

Vom Tsa-Vademecum ist für den Januar 2020 eine 3. überarbeitete Auflage angekündigt worden. Das Werk kann im F-Shop für 14,95 € vorbestellt werden.

Quellen: E-Book-Shop (Märchenwälder, Feenstaub), F-Shop(Tsa-Vademecum), Facebook

Kalendertürchen vom 20.: Myranische Wesen, Früchtebrot, Würfelsets

Bei Nandurion gibt es zwei neue spielbare Spezies für Myranor, Lev’Shije und Erylae, jeweils mit Beschreibung und DSA4-Werten, erstellt vom Team der Memoria Myrana.

Im DSAforum gibt es hinter dem 20. Tor zwei Beiträge unter dem Titel Tobrische Weihnacht und ein Rezept für Dreischüsselbrot.

Im DSA-Archiv gibt es heute einen Flyer für die DSA-Mobile-Abenteuer aus der Zeit vor dem Aufkommen der Smartphones.

Das heutige Adventsangebot des F-Shops sind die vier Würfelsets der Charaktere der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters.

Quellen: Nandurion, DSA-Archiv, DSAforum, F-Shop

Adventskalender, der 16.: Myranor, Brief, Fußabtreter, Angrosch und Rastullah

Bei Nandurion gibt es eine weitere Arbeit aus dem Hause der Memoria Myrana: Charaktere aus dem Horasiat Ochobenius enthält Charakterbeschreibungen und Werte nach DSA4.

Im DSAforum gibt es einen Brief aus Nostria an den Weihnachtsholberker.

Das DSA-Archiv zeigt Aventurien als Fußabtreter.

Bei GetShirts gibt es gleich zwei neue Symbole: Angrosch und Rastullah.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, GetShirts (Angrosch, Rastullah)

Die Nikolaustore: Viele Abenteuer, RatCon ’97 und Boron

Der 6. Dezember war Nikolaustag und markiert damit das Ende des ersten Viertels der Adventskalender und traditionell gibt es am Nikolaustag schon mal etwas größere Geschenke:

Bei Nandurion gibt es eine Orts- und eine Artefaktbeschreibung für Myranor mit dem Titel Das Galgengrab und die Kugel der Dämmerung. Das Werk wurde vom Memoria Myrana Team für den Nandurion-Adventskalender erstellt und umfasst 11 Seiten.

Im DSAforum gibt es die fertig gelayoutete Sammlung von Kurzszenarien, die im Rahmen der 2018er-Forenaktion „Schreib meinen Song“ entstanden. Unter dem Titel Heldengesänge findet sich die Anthologie in Form eines 126-seitigen PDFs.

Das DSA-Archiv zeigt bei Instagram ein Ankündigungsplakat für die 2. RatCon 1997.

Im GetShirts-Shop von Ulisses gibt es nun auch das Boron-Symbol als Motiv.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, GetShirts

Abenteuer „Feuer und Eis“ aus Anthologie „Unter Barbaren“ als PDF erschienen

Das Abenteuer Feuer und Eis von den Autoren Klaus Adrian und Lars Feddern stammt aus der DSA4-Abenteueranthologie Unter Barbaren. Es ist nun für 2,99 € als PDF im Ulisses E-Book-Shop erhältlich.

Quelle: Ulisses-E-Book-Shop

DreieichCon öffnet zum 29sten Mal ihre Pforten

Am kommenden Wochenende findet die 29ste DreieichCon am 16. und 17. November 2019 im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen im Ort Dreieich statt. Wie in jedem Jahr stehen folgende Themen auf dem Programm: Pen&Paper- Rollenspiele, TableTop, CoSims, Brettspiele, Trading Cards und Cosplay. Hierzu gibt es Lesungen, Präsentationen, Vorträge und Workshops.

Zuletzt gaben Christian und Daniel vom ConTeam Auskunft im Livestream der SaarCon 2019. Neben Premium-Partner Ulisses Spiele werden weitere Verlage und Spielvereine vor Ort vertreten sein. Die Alriks aus Österreich haben ebenfalls ihre Teilnahme bekanntgegeben.

Unter den knapp 200 angebotenen Spielrunden sind auch ca. 20 für DSA4.1, DSK und DSA5 dabei, darunter eine Einsteigerboxrunde von Mit-Botenvogel Max Luthard.

Weitere Informationen findet ihr über die Hauptseite der Veranstaltung.

Quelle: DreieichCon (Hauptseite, Spielrunden), YouTube (SaarCon Livestream, Die Alriks)

Gewinnspiel und Umfrage im November beim Schelm

Im November gibt es auf dem Blog Vier Helden und ein Schelm die Spielhilfe „Aventurische Götterwirken 2“, das Abenteuer „Der Klang des Feyrasaal“ und den Roman „Schwarze Schwingen“ zu gewinnen, die Teilnahme läuft bis zum 15.11. Die Umfrage in diesem Monat dreht sich um die Bilder bei DSA: Cover, Illustrationen, Künstler und eure Meinung zur Kunst bei DSA5.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Böse Charaktere zu Gast bei den Teilzeithelden

Ayleen Schmidt berichtet als Gastautorin bei den Teilzeithelden von einer Spielrunde mit fünf bösen Charakteren. Dabei geht es um die Frage, unter welchen Umständen solch eine Gruppe kooperiert, welche Tabuthemen die Spieler vorab besprochen haben und nicht zuletzt natürlich, wie viel Spaß dieser Ansatz überhaupt machen kann.

Quelle: Teilzeithelden

« Ältere Beiträge