Kategorie: Aventurischer Bote (Seite 1 von 12)

Neuer Bote samt Heldenwerk erschienen, VTT-Rabatte im F-Shop ab Samstag

Abonnenten haben heute die digitale Ausgabe des Aventurischen Boten 225 samt zugehörigem Heldenwerk Wolf und Wal erhalten. Der Bote, der diesmal historisch in vielen Artikeln in der Goldenen Kaiserzeit verortet ist, enthält die folgenden Artikel:

Hal-Teil:

  • Der Kaiser ist gekrönt! (Garether & Märker Herold, Leitartikel, And)
  • Jauchzet und frohlocket! Kaiser Hal ist ein Gott! (Garether & Märker Herold, And)
  • Kaiserliche Verlobung (Garether & Märker Herold, And)
  • Vivat Garetia! (And)
  • 1.000 Jahre Neues Reich (And)
  • Eilmeldung: Kaiser Hal verschollen! (And)

Aktueller Teil:

  • Tod in den Flammen (Yaquirblick, Eig)
  • Der Tyrann des Waldes (Nordmärker Greifenspiegel, Brf, Ser)
  • Gratenfelser Gießmünzen gefragt (Belhankaner Beobachter, Vet)
  • Handelsstreit der Alchimisten (Salamander, And)
  • Boronmesse auf dem Korsfeld (Tempelrufer, Ser)
  • Erneut klingt Stahl in Rodebrannt (Festumer Flagge, Neu)

Neu: für Neueinsteiger, Vet: für Veteranen, Brf: Briefspiel, Eig: Plothooks für eigene Abenteuer, And: verknüpft mit anderen Werken, Ser: Artikelserie

Das Heldenwerk Wolf und Wal von Moritz Schmid spielt am Golf von Riva und dessen Hinterland und wird als Diplomatie- und Konfliktszenario beschrieben.

Ab Samstag begeht auch Ulisses das Foundry-VTT-Jubiläum. Wie man bei Discord lesen kann, wird nicht nur die Foundry-Software selbst 20% günstiger sein, sondern vom 18. bis zum  31. Mai gibt es im F-Shop Rabatte von 80% auf Grundregelwerke, 50% auf Einstiegsprodukte und 40% Abenteuer, RSHs etc. passend zum 40-jährigen DSA-Jubiläum.

Quelle: E-Mail an Abonnent:innen, Discord

Weitere Vorbestellungen der April-Welle: Schicksal und Verdammnis, Brig-Lo und April-Bote mit Heldenwerk

Nach unserem letzten Post über die April-Welle müssen wir noch ein paar Produkte ergänzen, die ebenfalls noch dazu gehören:

Die Schicksal-und-Verdammnis-Sets der Erzdämonen Blakharaz und Lolgramoth kosten jeweils 14,95 € und sollen im Mai erscheinen.

Das remasterte DSA2-Abenteuer Das Grabmal von Brig-Lo kostet 12,95 € und soll im Juni erscheinen.

Außerdem ist nun auch für Nicht-Abonnenten der Aventurische Bote 224 samt April-Heldenwerk Verschollen in Ras Tabor für 5,95 € vorbestellbar. Beide sollen dann noch in diesem Monat auch regulär erscheinen.

Aventurischer Bote 224 samt Heldenwerk „

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben heute die aktuelle Ausgabe 224 und das zugehörige Heldenwerk Verschollen in Ras Tabor erhalten.

Der Bote enthält folgende Artikel:

  • Was halten die Sterne bereit? (Leitartikel, Neu)
  • Hoher unerwarteter Besuch (Nordmärker Greifenspiegel, And)
  • Der Graf zu Elenvina feiert den Travienbund (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Zwillinge dem Haus vom Großen Fluss! (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Ein herzögliches Donnerwetter in Elenvina (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Der Kopf des Raben (And, Neu)
  • Löwin im Reichsforst gesichtet – alles ein großes Missverständnis (Garether Tagespostille, Neu)
  • Falkeneier (Garether Tagespostille, Vet)
  • Kaiserjagd im Alten Bosparan (Bosparanisches Blatt, Brf)
  • Intrigen in der Grafenfeste (Festumer Flagge, Ser)
  • Überraschende Wendung (Eig)
  • Eine Bühne für die Kampfkünste (Festumer Flagge, Vet)
  • Sabotage verhindert (Tempelrufer, Neu)
  • Eine kuriose Gesandtschaft (Vet)

Neu: für Neueinsteiger, Vet: für Veteranen, Brf: Briefspiel, Eig: Plothooks für eigene Abenteuer, And: verknüpft mit anderen Werken, Ser: Artikelserie

Das Heldenwerk Verschollen in Ras Tabor von Dominic Hladek und Rafael Knop nimmt die Inhalte eines alten Klassikers auf und spielt im Tor der Welten in einem Kloster im Wal-el-Khômchra-Massiv in der Khôm sowie in Ras Tabor in Myranor.

Quelle: E-Mail an Abonnent:innen

DSA-Sammlerarchiv im Januar: Tsa-Prisma, Bornland-Zeichnungen,

Am ersten Januar startete das DSA-Sammlerarchiv mit dem TSA-Prisma ins neue Jahr. Es folgten Zeichnungen von Ruud van Giffen für die DSA3-Box Rauhes Land im hohen Norden, von denen nicht alle verwendet wurden. Als drittes gab es die niederländische und die flandrische Ausgabe des Aventurischen Boten. Als vierte Exponate wurden die Originalbilder von Lata und Yonahoh vorgestellt. Den Abschluss bildete die Präsentation der Miniaturen von Janetzki Arts.

Quelle: Instagram (TSA-Prisma, Rauhes Land im hohen Norden, Aventurischer Bote, Lata und Yonahoh, Miniaturen von Janetzki Arts)

Heute erschienen: Winterwacht, Divinarium Liturgia, Kaiser Reto, Rahjakavaliere, Schicksal & Verdammnis, DSA4-Kampf und Retrowerke

Da bald Weihnachten und die Tage zwischen den Jahren das Land ruhig werden lassen, ist am heutigen 14. Dezember bereits zur Monatsmitte der Ulisses-Erscheinungstermin für Dezember. Regulär erschienen sind nun:

Die Produktflöte der Winterwacht:

Weitere aktuelle DSA-Werke:

Für DSA4:

  • Wege des Schwerts in der remasterten Neuauflage gedruckt für 44,95 €
  • das Aventurische Arsenal in der remasterten Neuauflage gedruckt für 39,95 €

Weitere Retrowerke:

  • das DSA2-Abenteuer Das große Donnersturmrennen in der remasterten Neuauflage gedruckt für 12,95 €
  • die DSA2-Regionalspielhilfe Das Bornland in der remasterten Neuauflage gedruckt für 19,95 €

Bote 222 und Heldenwerk „Magica Lucis“ für Abonnenten erschienen

Der Aventurische Bote 222 ist digital an die Abonnenten gegangen. Enthalten sind dieses Mal die folgenden Artikel:

  • Ein großer ist ins Licht gegangen (And)
  • Rapiro Floretti kehrt zurück! (Belhankaner Beobachter, And)
  • Streit und Frieden (Belhankaner Beobachter, Neu)
  • Tumult auf Belhamèr (Belhankaner Beobachter, Neu)
  • Belhankaner Handwerker vor dem Aus? (Belhankaner Beobachter, Neu)
  • Koloniale Ambitionen (Tempelrufer, Neu)
  • Drohende Gefahr auf der anderen Flussseite (Festumer Flagge, Neu)
  • Heldenfestspiele in Shenilo (Bosparanisches Blatt, Brf)
  • Unruhige Winterzeit (Fantholi, Brf)
  • Stürmische Zeiten im Herzogenhaus (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Travias Einkehr in Elenvina (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Baron von Kyndoch lädt zur Beizjagd! (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Die Sterne des Imman leuchten über Gareth (Brf)

Neu: für Neueinsteiger, Vet: für Veteranen, Brf: Briefspiel, Eig: Plothooks für eigene Abenteuer, And: verknüpft mit anderen Werken, Ser: Artikelserie

Das neue Heldenwerk Magica Lucis von Martin Liebe spielt auf der Insel Jilaskan und wird als Detektivgeschichte und Intrigenspiel vorgestellt.

Quellen: Mail an Abonnenten, Bote 222, Heldenwerk

Das „Heldenbrevier der Winterwacht“ als Vorabversion erschienen, Ausrüstungs-Archiv, Phileasson-Prachtausgabe 5 sowie Bote und Heldenwerk vorbestellbar

Für Teilnehmer:innen am Winterwacht-Crowdfunding ist gestern das Heldenbrevier der Winterwacht als Vorab-PDF erschienen. Wie üblich, kann nun noch Feedback zu Werk abgegeben werden.

Außerdem ist das Archiv der Ausrüstung vorbestellbar. Es kostet 69,95 €, soll im Januar erscheinen und wird Teil der Oktoberwelle des Collector’s Clubs. Es ist der Sammelnachdruck der beiden Aventurischen Rüstkammern, was sich in ihm findet und was es an Anpassungen gibt, wird in einem extra Blogartikel vorgestellt.

Bereits jetzt verfügbar ist nun auch für Nicht-Abonnenten der Aventurische Bote 221 als PDF (Preis selbst festlegbar), das Heldenwerk Wellen von Wert als PDF (3,49 €) und beide gedruckt als Bündel für 5,95 €, Erscheinen der gedruckten Version in diesem Oktober.

Im November wird zudem der fünfte und damit vorletzte Band der Phileasson-Prachtausgabe erscheinen. Nebelgötter umfasst die Romane 9 (Echsengötter) und 10 (Nebelinseln) und soll im November erscheinen. Die Leinenausgabe kostet dabei 99,95 €, die Echtlederausgabe 169,95 €.

Quelle: E-Mail an Crowdfunding-Teilnehmer:innen, Ulisses-Blog, F-Shop (Archiv der Ausrüstung, Bote PDF, Heldenwerk PDF, Bote/HW-Bündel, Phileasson Leinenausgabe und Echtlederausgabe )

Aventurischer Bote 221 samt Heldenwerk „Wellen von Wert“ erschienen

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben heute die aktuelle Ausgabe 221 und das zugehörige Heldenwerk Wellen von Wert erhalten.

Der Bote enthält folgende Artikel:

  • Ein neuer Marschall führt das Land (Leitartikel, Festumer Flagge, And)
  • Storch und Gans ziehen Hand in Hand(Rommilyser Bulle, Vet, Brf)
  • Piraten in der Opferschlucht – Isenhag im Aufruhr (And, Ser)
  • Die Kaiserin in Angroschsgau (Nordmärker Greifenspiegel, Brf)
  • Der Sternensplitter von Wengenholm (Kosch Kurier, Neu)
  • Das Elend des Winters – Zweiter Teil (Festumer Flagge, Eig)
  • Der Flügel Fall (Festumer Flagge, Vet)
  • Im Namensstreit zur Eintracht (Festumer Flagge, Vet)
  • Drohende Gefahr auf der anderen Flussseite (Festumer Flagge, Ser)
  • Blutige Heilung (Neethaner Nachrichten, Neu)
  • Löwin, Bär und Wolf vereint – Rondratempel zu Neersand feiert Wiederaufbau (Festumer Flagge, Neu)
  • Feldforschungen der Puniner Boronkirche (Hesindespiegel, Brf)
  • Von der Einigkeit der Rahjakirche (Belhankaner Beobachter, Neu)

Neu: für Neueinsteiger, Vet: für Veteranen, Brf: Briefspiel, Eig: Plothooks für eigene Abenteuer, And: verknüpft mit anderen Werken, Ser: Artikelserie

Das Heldenwerk Wellen von Wert stammt von Bastian Heppener, spielt im almadanischen Punin und hat als Genre-Stichpunkte Aufklärung eines Kunstdiebstahls und Jagd auf den Dieb, Eintauchen in die Kunstszene Almadas angegeben.

Quelle: E-Mails an Abonnenten

Heute erschienen: Kräuterarchiv, Arcylmarker, Meeres-Schicksal, Waldemar, Bote, Süße Gelüste, Nebelmoor, Spielleiterschirm und Pfotenwerk

Heute ist eine ganze Reihe an Produkten erschienen. Für Das Schwarze Auge sind seit heute erhältlich:

  • Das Archiv der Kräuter, die kombinierte Neuauflage der beiden Aventurischen Herbarien,  gedruckt für 59,95 € und als PDF für 34,99 €.
  • Das zugehörige Acrylmarkerset Archiv der Kräuter für 14,95 €.
  • Das Acrylmarkerset Gehörnte Gefahren für 19,95 €.
  • Die Schicksal-und-Verdammnis-Sets für Efferd und für Swafnir für jeweils 14,95 €.
  • Die Miniatur von Waldemar von Weiden in klein für 7,95 € und in groß für 39,95 €.
  • Der Aventurische Bote 220 samt Heldenwerk Die Akte Ilumkis gedruckt für 5,95 € oder einzeln als PDF zum selbst festlegbaren Preis (Bote) bzw. für 3,49 € (Heldenwerk).
  • Die Kurzgeschichten-Anthologie Süße Gelüste gedruckt für 19,95 € und als ePub für 11,99 €.
  • Das remasterte DSA1-Abenteuerdouble Der Zug durch das Nebelmoor / Die Sümpfe des Lebens gedruckt für 12,95 € und als PDF für 4,99 €.

Für Die Schwarze Katze sind erschienen:

  • Der Universal-Spielleiterschirm im A4-Format physisch für 24,95 €, die Einleger digital für 0,99 €.
  • Das rein digitale Pfotenwerk Die drei Streuner für 3,99 €.

Digitaler Aventurischer Bote 220 samt Heldenwerk „Die Akte Ilumkis“ für Abonnenten erschienen

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben heute die aktuelle Ausgabe 220 und das zugehörige Heldenwerk Die Akte Ilumkis erhalten.

Der Bote enthält folgende Artikel:

  • Entscheidung über dem Chabab (Leitartikel, Neu)
  • Die Helfende Elfe – Heute: Rosmarin (Garether Tagespostille, Neu)
  • Das Buch Danos ward aufgeschlagen (And, Brf)
  • Roter Schnee im blauen Tann (Fantholi, Vet, Brf)
  • Kommt die Kaiserin – oder kommt sie nicht? (Nordmärker Greifenspiegel, Ser)
  • Aramyas verlassen Dörfer! (Vet)
  • Visionen des Heldenzeitalters (And, Ser)
  • Unheimliche Vorfälle in der Opferschlucht(Nordmärker Greifenspiegel, And, Ser)
  • Der Erzkanzler kehrt heim (Bosparanisches Blatt)
  • Vermisste Kinderseelen im eiskalten Norden (Festumer Flagge, Eig)
  • Das Elend des Winters (Festumer Flagge, Eig, Ser)
  • O tempora, o mores! (Salamander, And, Vet)
  • Wovor warnen drei Göttinnen am wilden Walsach? (Festumer Flagge, Ser)

Neu: für Neueinsteiger, Vet: für Veteranen, Brf: Briefspiel, Eig: Plothooks für eigene Abenteuer, And: verknüpft mit anderen Werken, Ser: Artikelserie

Das Heldenwerk Die Akte Ilumkis stammt von Mathieu Borchardt, spielt in Festum und hat als Genre-Stichpunkte Infiltration, Stadt, Dungeon und Intrige angegeben.

Quelle: E-Mails an Abonnenten

« Ältere Beiträge