Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 3)

Neu bei Nuntiovolo: Laufende Übersicht zu Erscheinungsterminen

Immer wenn wir von Neuigkeiten zu Erscheinungsterminen kommender DSA-Produkte erfahren, veröffentlichen wir dazu einen zeitnahen Artikel dazu hier im Blog. Bei der teilweise hohen Zahl an Einzeldaten, die immer wieder hier und da anfallen, verliert man dabei schnell den Überblick. Deswegen bieten wir euch als weiteren Service ab jetzt eine Übersicht zu allen uns bekannten Erscheinungsterminen, die laufend aktualisiert werden soll, sodass ihr damit hoffentlich immer auf dem neuesten Stand sein werdet. Auf die Übersichtsseite könnt ihr dabei aus der oberen Menüleiste zugreifen.

DSA-Markenrechte bei Ulisses / Disclaimeränderung

In den Fanrichtlinien für Das Schwarze Auge, zu finden auf der Ulisses-Seite, hat es eine kleine Änderung gegeben. Der zu verwendende Disclaimer ist in der Hinsicht erneuert worden, dass der Markeninhaber nun die Ulisses Spiele GmbH ist, nicht mehr die  Significant GbR. Auch der Disclaimer für das Scriptorium Aventuris, der aktuell noch die alte Angabe enthält, wird, so die Auskunft von Ulisses, demnächst angepasst.

Wie uns ebenfalls mitgeteilt wurde, müssen bestehende Fanprojekte aber nicht angepasst werden, neue sollten jedoch natürlich den nun gültigen Disclaimer nutzen. Gleiches gilt entsprechend für das Scriptorium, sobald der dort angegebene Disclaimer aktualisiert wurde.

Quelle: Ulisses

Neues Heldenwerk angekündigt

Ulisses kündigt auf der Facebook-Seite Das Schwarze Auge das neue Heldenwerk-Abenteuer Das Mädchen und der Menschenfresser an. Das Abenteuer von Nathan Fürstenberg greift Inhalte der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters auf und erscheint gemeinsam mit dem Aventurischen Boten 195.

Auf Instagram begutachten Regel-Meister Alex Spohr und Art Director Nadine Schäkel das neue Heldenwerk.

Phexarius‘ DSA-Stories

In seinem neusten Video sprechen Phexarius, Tim und Aron über ihre Gruppendynamik beim Spielen des Abenteuers Ein Traum von MachtDies ist die zweite Folge in seiner neuen Reihe DSA Stories, bei der es um witzige Geschichten geht, die sie in ihrer DSA-Runde erlebt haben.

Quelle: YouTube

Aventurisches Pandämonium angekündigt

Im gestrigen Aventuria-Stream wurde am Ende ein neues Werk für Das Schwarze Auge angekündigt: Das Aventurische Pandämonium soll, ähnlich wie die Bestiariums-Bände, eine Vielzahl von Dämonen für das Spiel präsentieren – allerdings auf mehr Seiten: 160 Seiten sind für den Band geplant. Jeder Dämon soll eine Doppelseite mit Bild bekommen, je Erzdämonen-Domäne sollen fünf Dämonen enthalten sein, und zwar jeweils zwei niedere, zwei mit bis zu fünf Hörnern und ein Vertreter mit mehr Hörnern.

Auch Dämonen des Namenlosen sind drin, sowie weitere Texte, die sich bspw. um die Frage drehen, welche Sprache Dämonen sprechen, oder wie die Domänen der Erzdämonen aussehen und welchem Verhältnis diese zueinander stehen. Dazu kommt, wie üblich, noch ein Regelteil. Ihr findet die Ankündigung im Twitch Video ab etwa 3:24, dort werden auch einige der enthaltenen Dämonen vorgestellt und mit Bild gezeigt. Auf Facebook werden in der Ankündigung ebenfalls einige neue Dämonen genannt. Erscheinen soll der Band zur RatCon in Berlin (19. bis 21. Juli), im F-Shop wird er ab Ende Juli verfügbar sein.

Quelle: Twitch, Facebook

Rollenspielabend in Calw

Nächste Woche am Freitagabend, 24. Mai, findet ein Rollenspielabend in der Stadtbibliothek in Calw statt. Neben Runden mit Das Schwarze Auge werden auch weitere Systeme angeboten. Eine Voranmeldung ist vorteilhaft, aber nicht Pflicht.

Quelle: Schwarzwälder Bote

Der Bardenwettstreit ruft

Das DSAForum und Fenia, auch bekannt von unseren Kollegen bei Nandurion, rufen zum Wettstreit der Barden. Egal mit welchem Thema ihr euch beteiligen mögt, wenn ihr kreativ seid und Dichten oder Singen könnt, dann mag euch die goldene Laute des DSA-Forums gehören.

Immer mal wieder lockt das Forum mit sympathischen Aktionen, an der sich die Community beteiligen kann und sich so genannte Badges verdienen darf. Der König oder die Königin der heldenhaften Balladen wird für ein Jahr ausgezeichnet und danach erneut vergeben. Mehr Informationen wie immer dort im Link.

Quelle: DSAForum

Engors Dereblick wirft einen Blick auf die Einsteigerbox

Rezensions-Experte Engor verschafft uns in seinem Blog einen Überblick über die Inhalte der DSA5-Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“. In seiner Rezension kommentiert er kurz die Bestandteile der Einsteigerbox und geht auf die jeweiligen Funktionen ein.

Tatsächlich lässt der erste Blick den Eindruck zu, dass […] in Das Geheimnis des Drachenritters auch jede Menge Inhalt geboten wird (insgesamt 14 Einzelhefte), neben den vielen kleinen Heften sind es vor allem die beiden Abenteuerbände, die Spielhilfe und der Regelband […]

Quelle: Engors Dereblick

Dämonenkrone + Neuigkeit = ?

Wenn am Mittwoch ab 19:30 auf Ulisses‘ Twitch-Kanal die Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters vorgestellt und ausgepackt wird (wir berichteten), gibt es im Stream auch noch die Enthüllung einer weiteren Neuigkeit, die auf dem diesjährigen Kaiser Raul Konvent schon präsentiert wurde. Als Teaser und Hinweis, um was es gehen könnte, hat Ulisses bei Facebook eine kleine Animation präsentiert, bei der aus einer Darstellung der Dämonenkrone die einzelnen Splitter in der Reihenfolge Charyptoroth, Nagrach, Belhalhar, Asfaloth, Belkelel und Thargunitoth verschwinden, bis nur noch Agrimoth übrig bleibt.

Quellen: Facebook, Twitch

Gasthaus Zum rollenden Würfel – Das Kompendium

Florian Hoffmann schreibt die Geschehnisse der DSA5-Kampagne „Nostria erhebt sich“ als Kompendium auf; vor einigen Tagen wurde Teil 8 veröffentlicht.

Auf der Webseite der Spielrunde „Gasthaus Zum rollenden Würfel“ fasst er die Episoden, welche man auf dem Youtube der Gruppe verfolgen kann – siehe unsere Youtube-Zusammenfassungen -, aus der persönlichen Warte seines Charakters Lysander Federkiel zusammen.

Neben Beschreibungen und Optionalregeln der Spielrunde und ihren Teilnehmern, findet ihr dort die Netzauftritte des Projekts sowie zugehörige Illustrationen und weitere Produkte. Das aktuelle Gewinnspiel läuft noch bis zum 24. April.

« Ältere Beiträge