Kategorie: Allgemein

Bilder: Alter Drache Nirandor, Charakterzeichnung, Beherrschungsmagier, Herumtreiber und Waldläufer-Elfe

DSA-Illustratorin Lena aka Faejala wurde im letzten Fanart Friday auf der Facebook-Seite von Ulisses Spiele vorgestellt.

Der nächste ArtStream mit Nadine Schäkel wurde auf Facebook für kommenden Mittwoch Abend ab 19:30 Uhr auf Twitch angekündigt.

Ramona von Brasch hat sich den Alten Drachen Nirandor vorgestellt und zu Papier gebracht.

Ellie Veit aka Hyacinthley stellt auf Instagram eine weitere DSA-Charakterzeichnung, dieses Mal von Yazira ben Najim, vor.

Von Illustrator Johannes Mücke gibt es weitere Uploads in der Orkenspalter-Galerie: Der Elenviner Beherrschungsmagier Sirin
und die zwei Herumtreiber Prinh H’Szintev und Yura Zweitschlag aus Selem.

neflite_art zeigt eine Waldläufer-Elfe mit Bogen.

Quellen: Facebook (Fanart Friday, Stream), Orkenspalter (Alter Drache Nirandor, Beherrschungsmagier, Herumtreiber), Instagram (Charakterzeichnung, Waldläufer-Elfe)

Danke für das erste Jahr, Guten Rutsch ins zweite!

Gerade einmal zehn Monate nach dem Start (Willkommen bei Nuntiovolo) wurden bereits mehr als 1’000 Nachrichtenbeiträge verfasst und nun fliegen wir schon ins Neue Jahr 2020.

Wir nehmen den Jahreswechsel zum Anlass, uns hiermit ganz herzlich bei unseren treuen Lesern und Unterstützern zu bedanken! Weiterhin sind wir für Hinweise auf Berichtenswertes aller Art sehr dankbar, sowohl per E-Mail an botenvogel@nuntiovolo.de als auch in unseren Nuntiovolo-Briefkasten rechts in der Seitenleiste.

Wir wünschen euch allen einen Guten Rutsch!
Euer Nuntiovolo-Team

Neu bei Nuntiovolo: Laufende Übersicht zu Erscheinungsterminen

Immer wenn wir von Neuigkeiten zu Erscheinungsterminen kommender DSA-Produkte erfahren, veröffentlichen wir dazu einen zeitnahen Artikel dazu hier im Blog. Bei der teilweise hohen Zahl an Einzeldaten, die immer wieder hier und da anfallen, verliert man dabei schnell den Überblick. Deswegen bieten wir euch als weiteren Service ab jetzt eine Übersicht zu allen uns bekannten Erscheinungsterminen, die laufend aktualisiert werden soll, sodass ihr damit hoffentlich immer auf dem neuesten Stand sein werdet. Auf die Übersichtsseite könnt ihr dabei aus der oberen Menüleiste zugreifen.

DSA-Markenrechte bei Ulisses / Disclaimeränderung

In den Fanrichtlinien für Das Schwarze Auge, zu finden auf der Ulisses-Seite, hat es eine kleine Änderung gegeben. Der zu verwendende Disclaimer ist in der Hinsicht erneuert worden, dass der Markeninhaber nun die Ulisses Spiele GmbH ist, nicht mehr die  Significant GbR. Auch der Disclaimer für das Scriptorium Aventuris, der aktuell noch die alte Angabe enthält, wird, so die Auskunft von Ulisses, demnächst angepasst.

Wie uns ebenfalls mitgeteilt wurde, müssen bestehende Fanprojekte aber nicht angepasst werden, neue sollten jedoch natürlich den nun gültigen Disclaimer nutzen. Gleiches gilt entsprechend für das Scriptorium, sobald der dort angegebene Disclaimer aktualisiert wurde.

Quelle: Ulisses

Fanrichtlinien von Ulisses Spiele

Im Zuge des Relaunchs der neuen Webseite hat Ulisses Spiele auch die Fanrichtlinien erneuert und erweitert. Hier die Änderungen im Überblick:

  • Publikations-Cover dürfen verwendet werden, die Gebundenheit zu Rezensionszwecken entfällt.
  • Komplette Werke dürfen nach wie vor nicht zur Verfügung gestellt werden, ausdrücklich auch nicht als Video des PDFs.
  • Die Verwendungen weiteren Bildmaterials ist nun für die Verwendung in Let’s Plays explizit erlaubt, hierbei aber auf die Reihen Das Schwarze Auge 5, Torg Eternity, Fading Suns, HeXXen und die Kaiser-Retro-Box beschränkt, da Ulisses nur bei diesen die vollen Bildrechte hält. Dabei verlangte Hinweise werden als Textbausteine bereitgestellt.
  • Es müssen generell Fan-Logos verwendet werden und Werke im offiziellen Look&Feel dürfen nur auf den von Ulisses Spiele Plattformen (Scriptorium Aventuris, Infiniverse, HeXXen-Scriptorium, etc.) verbreitet werden.
  • Material zu den Spielreihen darf nicht unter der Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden.
  • Die Regeln zum Fan- und das Kartenpaket für DSA, die auch außerhalb des Scriptoriums genutzt werden dürfen, bleiben von den Änderungen unberührt.

Quelle: Ulisses Spiele

Phantast*innen gegen Artikel 13

An diesem Donnerstag den 21. März findet die Protestaktion Phantast*innen gegen Artikel 13 statt. Im Rahmen dieser werden verschiedene Seiten den ganzen Tag über nicht zu erreichen sein, sondern nur Informationen zum Thema der geplanten Urheber-Richtlinie mit dem inzwischen berüchtigten Artikel 13 bereitstellen. Aus DSA-Sicht nehmen u. a. die Wiki Aventurica, das DSAForum, Engors Dereblick und Nandurion daran Teil. Auch die Nuntiovolo-Seite wird an dem Tag nicht verfügbar sein. Mehr Informationen zur Aktion findet ihr auf der zugehörigen Info-Seite. Der Termin wurde aus dem Grund gewählt, da am selben Tag auch die deutschsprachige Wikipedia Website aus Protest gegen den Artikel 13 für einen Tag abgeschaltet wird.

Erscheinungsdaten: PnPnews und Ulisses

PnPnews widmet sich heute in einem Ausblick den in diesem Jahr noch zu erwartenden DSA-Produkten. Dabei beziehen sich vor allem auf eine Anfrage, die sie an Philipp Neitzel von Ulisses Spiele gerichtet hatten. Diese bestätigt größtenteils die bereits aus der Vergangenheit bekannte Planung für 2019, was das Erscheinen von weiteren Regionalspielhilfen und den angekündigten Kampagnen zu Al’Anfa und den Sternenträgern angeht, wobei hier weiterhin keine festen Daten genannt werden.

Ebenfalls im Artikel aufgeführt wird eine tabellarische Übersicht über einige bereits erschienene Werke und mögliche Erscheinungsdaten weiterer Werke. Da im Artikel die Quellen der Daten nicht ausgeführt werden, lässt sich leider nicht sagen, wie aktuell die Angaben sind. Nicht enthalten sind bspw. einige Werke, von denen Besucher des Kaiser-Raul-Konvents bereits konkretere Informationen erhalten haben. In den nächsten Wochen werden diese Informationen wohl von Ulisses enthüllt werden. Des weiteren wurde just heute von Ulisses das Erscheinungsdatum der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters um etwa einen Monat auf den 25. April verschoben (Information bei Facebook), was zu einer Anpassung des Datums im Artikel bei PnPnews zur Folge hatte. Vermutlich sind die Daten also aus älteren Quellen oder dem F-Shop zusammengetragen.

Da Ulisses aktuell an einer neuen Präsentation des Verlagsplans auf der Homepage arbeitet und in den nächsten Wochen zudem weitere Veröffentlichungen der auf dem KRK präsentierten Informationen zu erwarten sind, müssen wir uns für konkrete neue Informationen voraussichtlich noch ein wenig gedulden.

Quellen: PnPnews, Facebook, Ulisses Verlagsplan

Willkommen bei Nuntiovolo!

Herzlich willkommen auf Nuntiovolo.de!

Nuntiovolo soll ein Portal werden, das für alle Interessierten Neuigkeiten aller Art aus der Welt des Schwarzen Auges sammelt und verlinkt. Wir sind dabei, weil uns DSA Spaß macht, und wir hoffen, dass man dies diesem Projekt auch anmerken wird.

Unser Ziel lautet, möglichst schnell zu berichten, und dafür auf lange Artikel eher zu verzichten. Insbesondere bei Neuigkeiten zu offiziellen DSA-Produkten, bei denen es bereits offizielle Beiträge gibt, werden wir uns kurz halten.  Auf Nuntiovolo wird es neben Neuigkeiten auch keine eigenen Rezensionen, Interviews, Spielhilfen etc. geben – wir verlinken aber entsprechende Projekte.

Wir versuchen, unsere Berichte möglichst nicht wertend zu verfassen, gelegentlich werden aber sicher auch einmal unsere subjektiven Interessen und Haltungen durchscheinen. Manchem Leser und mancher Leserin mag zudem auffallen, dass wir einen gewissen Humor schätzen, der vielleicht nicht allen gefällt. Ganz sicher wird es hier aber keine Werbung geben, und auch wenn manche von uns hin und wieder in „offizieller Funktion“ für DSA tätig sind (sei es als Autoren, Lektoren, o.Ä.), ist Nuntiovolo  ein unabhängiges Fanprojekt, das nicht-kommerziell und rein aus Freude an DSA in all seinen Facetten betrieben wird.

Auch wenn wir ab sofort bereit sind zu berichten, ist diese Seite noch im Aufbau, sowohl was Mitarbeiter/innen, als auch, was Design und Aufbau betrifft. In den nächsten Wochen werden wir sicherlich noch schrittweise anbauen, umbauen und ergänzen.

Wir freuen uns über alle, die uns Feedback zu unseren Artikeln geben, das gilt insbesondere auch für konstruktive Kritik. Ihr könnt dazu gerne die Kommentarfunktion benutzen, in der Regel werden wir versuchen, euch möglichst schnell zu antworten. Bitte achtet bei euren Kommentaren auf einen angemessenen Tonfall und darauf, dass die Kommentarspalte nicht für sachfremde Diskussionen genutzt wird (Kommentare, die dieser Maxime zuwiderlaufen, werden ohne Erläuterung gelöscht).

Natürlich sind wir auch für alle Hinweise auf Berichtenswertes aller Art sehr dankbar, entweder per Email an botenvogel@nuntiovolo.de oder in unseren Nuntiovolo-Briefkasten rechts in der Seitenleiste.

Wir freuen uns auf eine hoffentlich produktive Zeit im Limbus!

Euer Nuntiovolo-Team