Kategorie: Pfotenwerk (Seite 1 von 4)

Engor rezensiert Pfotenwerk „Havenas Zweibeiner“

In seiner neuesten Rezension schaut Engor auf das Pfotenwerk Havenas Zweibeiner. Das Werk spricht ihn aber weder vom Umfang noch vom Inhalt an:

»Havenas Zweibeiner ist für mich aufgrund des sehr geringen Umfangs viel zu wenig lohnend, um den Inhalt intensiver zu besprechen, hier würde ich ein konzeptionelles Überdenken empfehlen. Aber auch inhaltlich empfinde ich die Präsentation der Zweibeiner als sehr oberflächlich.«

– Engors Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Engor rezensiert Pfotenwerk „Übermut tut selten gut“

In seiner neuesten Rezension schaut Engor im Dereblick auf das Pfotenwerk Übermut tut selten gut. Dieses erhält eine gute Wertung:

»Übermut tut selten gut ist ein gelungenes Kurzabenteuer, das über eine breite Personenriege unterschiedlicher Wesen verfügt, darunter auch ein sehr ungewöhnlicher Gegner. Ebenso ist der wichtigste Schauplatz gut ausgestaltet, so dass die Spielleitung alles Notwendige zur Verfügung hat.«

– Engors Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Engor rezensiert Pfotenwerk „Blutmond“

In seiner neuesten Rezension schaut Engor auf das DSK-Pfotenwerk Blutmond. Das Werk schneidet unterdurchschnittlich ab, er findet es zu fragmentarisch, mit zu wenig Fokus:

»Der Blutmond ist für meinen Geschmack als Spielhilfe viel zu fragmenthaft, die beinhalteten Informationen sind eher dürftig gehalten, vor allem fehlt es an einem konkreten Fokus. Jeden Schauplatz auf einer knappen Seiten abhandeln zu wollen, wird am Ende keinem davon gerecht, auch wenn die Grundidee eigentlich wirklich gut ist.«

– aus Engors Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Collector’s Club: DSK-Vorabversionen erschienen

Vorbesteller des Collector’s Club haben die neuen Vorabversionen der Februarwelle erhalten. Dabei handelt es sich um zwei Werke für Die Schwarze Katze: Stadt ohne Sonne – Ahnenfall 1 ist der erste Teil einer Kampagne und wird gedruckt erscheinen, Die Schatzkammer des Fadlan Al’Fenk ist ein reines PDF-Pfotenwerk. Zu beiden kann nun noch Feedback eingereicht werden.

Quelle: E-Mail an Vorbesteller:innen

Heute erschienen: Roll20-Transmutarium, Keilerfluch, Seelenqualen, Heptasphaerisches, Gottwal, Schicksals und Verdammnis, zwei Liber, Elfenblut, Miniaturen und Möwen

Heute ist der letzte Donnerstag im Monat und demnach erscheinen heute wieder eine ganze Reihe neue Produkte. Für Das Schwarze Auge:

  • die Abenteueranthologie zu 40 Jahren DSA Der Fluch des Schwarzen Keilers, gedruckt für 39,95 €, als PDF für 23,99 €
  • die Abenteueranthologie Seelenqualen, gedruckt für 29,95 €, als PDF für 17,99 €
  • der Ingame-Band Catalogus Heptasphaericum, gedruckt für 44,95 €, als PDF für 26,99 €
  • die neu strukturierten Bände Mysterien des Gottwals, gedruckt für 29,95 €, als PDF für 17,99 € und Helden des Gottwals, gedruckt für 29,95, als PDF für 17,99 €. Die gedruckte Version von der eigentlichen Regionalspielhilfe Die Gestade des Gottwals verschiebt sich um einen Monat, das PDF ist aber für 23,99 € erhältlich.
  • das Aventurisches Transmutarium für Roll20 VTT für 24,99 €
  • die Schicksal-und-Verdammnis-Sets Himmelswölfe und Nagrach für jeweils 14,95 €
  • an Miniaturen das Set Epische Begegnung – Pentagramma, physisch für 39,95 €, als STL für 15 US-$, das Set Epische Begegnung – der geschändete Boronanger, physisch für 39,95 € als STL für 15 US-$, Azaril Scharlachkraut in klein für 8,95 €, in groß für 39,95 € und als STL für 5 US-$, sowie Yppolita von Kurkum in klein für 8,95 €, in groß für 39,95 € und als STL für 5 US-$
  • die remasterten DSA4-Bände Liber Liturgium, gedruckt für 49,95 €, als PDF aktuell herabgesetzt für 17,99 €, und Liber Cantiones, ebenfalls gedruckt für 49,95 €, als PDF aktuell herabgesetzt für 17,99 €
  • der remasterte DSA1-Abenteuerband Elfenblut, gedruckt für 12,95 €, als PDF für 4,99 €

Für die Schwarze Katze ist erschienen:

 

Erschienen: Vorabversionen von Arkane Schmieden & Labore, Stumme Schreie, Havenas Zweibeiner; Aventuria-Soundtrack als PWYW

Für Vorbesteller des Collector’s Clubs sind verschiedene Vorabversionen erschienen – die Spielhilfe Arkane Schmieden & Labore, die Abenteueranthologie Stumme Schreie und für Die Schwarze Katze das Pfotenwerk Havenas Zweibeiner.

Außerdem ist der MP3-Soundtrack für Aventuria – Mythen & Legenden von Ralf Kurtsiefer nun auch zum selbst festlegbaren Preis bei DriveThru verfügbar.

Quellen: E-Mail an Vorbesteller:innen, Ulisses‘ E-Book-Shop

Februar-Welle vorbestellbar: Schicksal und Verdammnis, Aventurien, Menschenjagd, Xenos, Drachenjagd, Ahnenfall, Schatzkammer und Katzenjammer

Die Februarwelle des Collector’s Clubs ist vorbestellbar. Für Das Schwarze Auge sind dabei:

  • die Schicksal-und-Verdammnis-Sets für die Gottheit Numinoru und für die Erzdämonin Charyptoroth für jeweils 14,95 €. Erscheinungsdatum ist jeweils der März.
  • das Aventurienkarten-Sammelset zu 40 Jahren DSA mit 6 Karten seit 1985 für  39,95 €. Erscheinungsdatum ist der März.
  • das remasterte DSA2-Abenteuer Menschenjagd für 12,95 €. Erscheinungsdatum ist der April.
  • die Miniatur von Xenos von den Flammen in klein für 8,95 € und in groß für 39,95 €. Erscheinungsdatum ist der März.
  • als weiteres Set der Reihe Epische Begegnungen:  Auf Drachenjagd für 39,95 €. Erscheinungsdatum ist der März.

Für Die Schwarze Katze sind neu vorbestellbar:

 

 

Heute erschienen: 40-Jahre-Poster

Heute ist der letzte Donnerstag des Monats und so sind heute die Januar-Sachen erschienen.

Für Das Schwarze Auge:

Für Die Schwarze Katze:

Engor rezensiert Pfotenwerk „Die Abenteuer von Mog Suulakkralle“

Die Abenteuer von Mog Suulakkralle ist ein Pfotenwerk mit ingame-Zitaten. Engor hat es sich angeschaut und findet, die Grundidee habe Potenzial, die spezielle Darstellungsform gefällt ihm aber nicht.

»Von der Grundidee einer gefährlichen Queste hat Die Abenteuer von Mog Suulakkralle durchaus ein gutes Potential, aus meiner Sicht wird aber durch die vielen kurzen Einzelschilderungen eine extrem ungünstige Erzähltechnik verwendet, die den Lesefluss stört und ständig dafür sorgt, dass man sich neu orientieren muss. Als eigenständiges Format innerhalb der Pfotenwerke bietet sich diese Struktur aus meiner Sicht nicht an.«

– aus dem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Weitere Produkte vorbestellbar: Stumme Schreie, Zweibeiner aus Erwachtensicht und Rattenjagd

Nach den schon vor ein paar Tagen im F-Shop aufgetauchten Sachen (wir berichteten), sind nun auch die weiteren Produkte der aktuellen Collector’s-Club-Welle vorbestellbar:

Die Abenteueranthologie Stumme Schreie umfasst die drei Abenteuer Vor aller Augen, das in Aranien in der Hafenstadt Mendlicum spielt, Emir, Magier, Bettler, Held, das in Mengbilla spielt, und
Der Schatten des Waldes, dessen Handlung in einem Andergaster Dorfstattfindet. Die Abenteuersammlung kostet 29,95 € und soll im April erscheinen.

Für Die Schwarze Katze sind neu das nur-PDF Pfotenwerk Havenas Zweibeiner für 2,99 €, Erscheinungsdatum März, und die Miniaturensammlung samt Szenario Epische Begegnung – Rattenjagd für 39,95 €, Erscheinungsdatum Februar, vorbestellbar.

« Ältere Beiträge