Kategorie: Heldenwerk (Seite 1 von 13)

Spielbericht und Meisterinformationen auf Norisburg

Golgolgol hat einen Spielbericht zum Anthologie-Abenteuer „Adel, Recht und Edelmut“ veröffentlicht sowie Meisterinformationen zum Convention-Abenteuer „Seelanders Eleven“.

Quelle: Norisburg (Adel, Recht und Edelmut, Seelanders Eleven)

„Seelanders Eleven“ im Norisburg-Blog

Als weitere Lagerfeuergeschichte hat Golgolgol im Norisburg-Blog das Abenteuer Seelanders Eleven aus Sicht einer Spielerfigur, die das Abenteuer erlebt, erzählt.

Quelle: Norisburg

„Kaiser der Diebe“ bei Norisbug

Golgolgol hat eine weitere Lagerfeuergeschichte auf dem Blog Norisburg veröffentlicht. Dieses Mal ist es die Kurzgeschichte zum Heldenwerk-Abenteuer „Kaiser der Diebe„.

Quelle: Norisburg

Ringbote rezensiert das Heldenwerk „Puppenspiel“

André Frenzer vom Ringboten hat sich das Heldenwerk Puppenspiel angeschaut. Er sieht das Abenteuer als gelungenes Kammerspiel, empfindet aber die Beschreibung des Finales als zu kurz:

„‚Puppenspiel‘ ist ein fokussiertes Abenteuer mit einem gelungenen Kammerspiel. Leider hätte gerade das reizvolle Finale mehr Seitenzahlen vertragen können. Improvisationsfreudige Spielleiter finden hier aber reichlich Material für einen spannenden Abend.“

– das Fazit zum Abenteuer

Quelle: Ringbote

Zwei Abenteuer-Kartenpakete im Scriptorium Aventuris

Franz Berwein hat zwei Kartenpakete im Scriptorium Aventuris eingestellt: einmal für das Heldenwerk Der Dunkle Mhanadi und einmal für das DSA4-Abenteuer Grab des Grauens aus der Anthologie Spuren der Verheißung.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Der Dunkle Mhanadi, Grab des Grauens)

„Die Thorwaler Trommel“ bei Norisburg

Golgolgol schildert aus der Perspektive eines SC die Geschehnisse im Heldenwerk-Abenteuer „Die Thorwalertrommel„. Der Beitrag auf dem Blog Norisburg ist Teil der Reihe Lagerfeuergeschichten.

Quelle: Norisburg

Engor rezensiert Heldenwerk „Puppenspiel“

Engor hat sich das aktuelle Heldenwerk Puppenspiel angeschaut und kommt dabei grundsätzlich zu einem positiven Fazit, insbesondere für die Grundidee, ist bei den Setzungen aber nicht ganz glücklich:

„Puppenspiel verfügt über eine ausgesprochen originelle Grundidee, die vielen Spieler*innen sicher jede Menge Spaß bereiten wird, gerade auch, weil es eine besonders ungewöhnliche Wendung enthält. […] Was die Handlung angeht, sind für meinen Geschmack aber ein paar Lücken bzw. unglückliche Setzungen vorhanden, gerade was den eigentlichen Kern des Abenteuers betrifft.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Spielbericht zu „Kibakadabra“ auf Norisburg

Auf dem Blog Norisburg hat Golgolgol einen Spielbericht zum DSA5-Heldenwerk „Kibakadabra“ gepostet.

Quelle: Norisburg

Norisburg: Spielbericht zur gehäuteten Schlange und Abenteueridee für den Orkenhort

Im Norisburg-Blog gibt es zwei neue Artikel. Einmal findet sich ein Spielbericht in Erzählform zum Heldenwerk-Abenteuer Die gehäutete Schlange. Außerdem gibt es einen weiteren Artikel aus der Reihe einer Abenteuerausarbeitung zum legendären Orkenhort (Teil 1 und Teil 2 der Reihe). In diesem geht es um passende Zufallsbegegnungen im Orkland.

Quelle: Norisburg (Spielbericht, Orkenhort)

Myranor-Karte, Pardona 2, KRK-Abenteuer, Sonnenküste, Retro-Abenteuer und E-Book-Rabatte

Rein digital sind erschienen:

Regulär erschienen sind:

  • Lied der Sieben Sphären, der zweite Teil der Pardona-Trilogie von Mháire Stritter, gedruckt für 14,95 €, als digital für 9,99 €.
  • Sohn einer Heldin, das KRK-Abenteuer (auch ohne KRK) des Jahres 2021, gedruckt für 4,99 €, digital für 2,99 €.
  • Das Draconiter-Vademecum gedruckt für 17,95 € und digital für 7,99 €.
  • Der Sammelband Die Löwin von Neetha mit Ina Kramers Romanen Die Löwin von Neetha und Thalionmels Opfer, gedruckt für 14,95 €, digital für 9,99 €.

Dazu kommen die weiteren Produkte zur Sonnenküste, die es digital auch als Bundle für 72,66 € gibt:

  • Die Regionalspielhilfe Die Sonnenküste gedruckt regulär für 44,95 €, limitiert für 74,95 € und digital für 19,99 €.
  • Die Rüstkammer der Sonnenküste gedruckt für 14,95 € und digital für 6,99 €.
  • Das Regionalabenteuer Labyrinth der Intrigen gedruckt für 14,95 € und digital für 7,99 €.
  • Das Heldenbrevier der Sonnenküste gedruckt für 17,95 € und digital für 7,99 €.
  • Der Soundtrack Sphärenklang – Die Sonnenküste als CD für 19,95 € und als MP3 für 9,99 €.
  • Das Landkartenset Die Sonnenküste gedruckt für 17,95 € und digital für 7,99 €.
  • Das Spielkartenset Die Sonnenküste gedruckt für 14,95 € und digital für 2,99 €.
  • Das Spielplanset Die Sonnenküste gedruckt für 12,95 € und digital für 4,99 €.
  • Glaube, Macht und Heldenmut – Die Sonnenküste gedruckt für 14,95 € und digital für 5,99 €.
  • Das Meisterschirmset Purpurschein & Heldensagen gedruckt für 29,95 € und digital für 9,99 €.
  • Der Crowdfundingpack Die Sonnenküste gedruckt für 9,95 € und digital für 2,99 €.

Außerdem gibt es noch die Sammelbox mit regulärer Spielhilfe, Rüstkammer, Regionalabenteuer, Landkartenset, Heldenbrevier, Soundtrack, Spielkartenset und Würfeln für 159,95 €, die Stoffkarte für 19,95 € und das Acrylmarkerset für 14,95 €.

Die beiden remasterten Versionen der Retro-Abenteuer Das Geheimnis der Zyklopen und Findet das Schwert der Göttin, die durch das Sonnenküste-Crowdfunding ermöglicht wurden, sind ebenfalls in der digitalen Version verfügbar. Aufgrund der aktuellen Rabattaktion kosten beide jeweils 3,34 € statt regulär 4,99 €. Die gedruckten Ausgaben sind im F-Shop zwar für jeweils 12,95 € gelistet (Das Geheimnis der Zyklopen, Findet das Schwert der Göttin), aber aktuell nicht verfügbar.

Im Rahmen der Black-Friday-Cyber-Monday-Rabatte gibt es zudem bei DriveThruRPG viele weitere digitale DSA-Titel mit Rabatt zu kaufen.

« Ältere Beiträge