Schlagwort: Abenteuer (Seite 1 von 2)

Die nächste Abenteuer-Aktion beim DSAforum

Im DSAforum wird derzeit ermittelt, in welcher Form die nächste Abenteuer-Aktion dort durchgeführt werden soll. Zur Abstimmung stehen einige Optionen, wie z.B. der Umfang, ob eine Jury gewünscht ist und welche Preise ausgelobt werden. Fenia Winterkalt und das Foren-Team sind offen für eure Vorschläge.

Quelle: DSAforum

Engor rezensiert „Fauler Frühling“

Fauler Frühling, das Abenteuer von Rafael Knop, dessen Grundlagen im Abenteuerworkshop auf dem Kaiser Raul Konvent 2018 festgelegt wurden, führt die Helden zur Abwechslung einmal ins Binnenland Thorwals. Engor hat sich das Abenteuer angeschaut und kommt in seiner Rezension zu einem positiven Ergebnis:

Fauler Frühling ist ein gutes Abenteuer, das vor allem mit einer bedrückenden Atmosphäre überzeugen kann, da die Bedrohung ist für einen ganzen Landstrich schwer greifbar ist und die spätere Lösung samt Finale gut hergeleitet wird.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Neues Abenteuer im Scriptorium: „Die goldene Schale“

Ein neues Abenteuer wurde von Tobias Bauer im Scriptorium Aventuris eingestellt. Die goldene Schale – Sherife der Schatten I ist für eine Gruppe gedacht, die vom südlichen Svelltland in Richtung Donnermark reist, lässt sich laut Autor aber auch in andere Regionen verlegen. Das PDF hat einen Umfang von 18 Seiten, ihr könnt selbst festlegen, was ihr dafür bezahlen wollt.

Quelle: Scriptorium Aventuris

„Krallenspuren“ angekündigt

Johannes Kaub gibt sein Debut als Abenteuer-Autor mit dem Band „Krallenspuren“. Das DSA5-Abenteuer, welches in den Tulamidenlanden spielt, soll Ende Juni erscheinen. In der Ankündigung auf Facebook gibt es das Cover mit Layariel, Bruder Hilbert und Alwinja in der Ruinenstadt Zhamorrah sowie eine Kurzbeschreibung des Inhalts zusammen mit den üblichen Eckdaten.

Quelle: Facebook

Die sechs Titel der Sternenträger-Kampagne

In zwei Beiträgen (Teil 1, Teil 2) wurden die sechs Titel der Sternenträger-Kampagne inklusive der Cover veröffentlicht:

„Der Ruf der Bahalyr“

„Der Klang des Feyraasal“

„Der Abgesang des Ometheon“

„Das Sturmgeheul von Shiyadur“

„Das Tosen über Liretena“

„Die Worte der Orima“.

Quellen: Facebook (Teil 1, Teil 2)

„Eiserne Flammen“ angekündigt

Im Livestream auf Twitch (ab 1h56min) hat Ulisses Spiele den letzten Band für den Splitterdämmerungs-Zyklus angekündigt; Markus Plötz und Niko Hoch haben sich daraufhin etwa eine halbe Stunde den Fragen der Community gestellt. Den Trailer an sich gibt es inzwischen auch auf YouTube.

Das DSA5-Abenteuer „Eiserne Flammen“ wird von Anni Dürr, Julian Härtl und David Lukaßen geschrieben und dreht sich um Leonardo und den Agrimoth-Splitter. Vorausgesetzt werden ausnahmsweise zusätzlich zum Regelkern Aventurische Magie I bis III und Aventurisches Götterwirken. Der Band wird auf der RatCon 2019 in Limburg erhältlich sein, u.a. auch in einer limitierten Version.

Quelle: Twitch, Wiki Aventurica, Youtube

Heldenwerk-Abenteuer: Dornenpfad

Demnächst erscheint das Heldenwerk-Abenteuer „Dornenpfad“ aus der Feder von Jeanette Marsteller mit dem Aventurischen Boten 194. Die digitale Version ist seit ein paar Tagen bereits verfügbar.

Das Gruppenabenteuer handelt von einer Pilgerreise durch Almada und das Horasreich. Ebenso wie im Abenteuer „Fest der Feinde“ derselben Autorin ist auch hier die Stadt Neetha einer der Handlungsschauplätze.

Quelle: Facebook

Phexarius sichtet kommende Produkte und Events

Bei Youtuber Phexarius könnt ihr im Schnelldurchlauf erfahren, welche neuen Produkte von Ulisses Spiele demnächst herausgebracht werden.

Neben den Covern fasst er die Eckdaten der kommenden Produkte zusammen, sprich: Veröffentlichungsdatum, Seitenzahl und Preis sowie Genre bzw. Format. Außerdem weist er auf künftige Events hin.

Quelle: Youtube

Abenteuer mit Kartenpaket: „Der Wiedergänger“

Ingo Taag bietet das Abenteuer „Der Wiedergänger“ mit Kartenpaket auf dem Scriptorium Aventuris an. Dieses ist als Übergang zwischen den ersten beiden Teilen der Theaterritter-Kampagne, „Der weiße See“ und „Das blaue Buch“, konzipiert.

Die Geschichte um Morde spielt im neu erdachten Gut Gregorsdorf im südlichen Bornland. Die Spur führt die Helden dabei weit zurück in die Vergangenheit.

Das Abenteuerheft als PDF umfasst mehr als 20 Seiten, im Kartenpaket sind 10 Ortskarten – je mit und ohne Legende – , 5 Gebäudepläne und eine Landkarte in 5 Versionen, u.a. als Handout, enthalten. Der Preis beträgt € 5,00.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Vampir von Havena als Spoken Adventure

Freunde von Solo-Abenteuern aufgepasst: Bald schon wird man das erste DSA5-Solo auf dem Handy erleben können. Wie Ulisses auf seiner Facebook-Seite angekündigt hat, wird die Firma Spoken Adventures Audio-Versionen der Solo-Abenteuer produzieren. Den Auftakt macht der 2015 erschienene Vampir von Havena von Sebastian Thurau. Gesteuert werden die Abenteuer dabei komplett per Spracheingabe. Es soll eine deutsche, französische und englische Version geben. Noch ist das Abenteuer nicht erhältlich, doch wer jetzt schon in ein Spoken Adventure hineinschnuppern möchte, kann sich die App für Android oder iPhone herunterladen und eines der Beispiel-Abenteuer ausprobieren. Zur Ankündigung

Die einzigartige Erfahrung des Audio-Spielbuchs kombiniert spielmechanische Elemente wie das Navigieren durch eine Stadt, das Lösen von Puzzles und das bekämpfen tödlicher Gegner, mit den neuesten Entwicklungen im Feld der Spracherkennung.

Spoken Adventures’ immersive und einzigartige Sound-Landschaften verbinden High-End Soundeffekte, originale und lizensierte Musik, sowie modernste Spracherkennungs-Technologie mit Interaktion in Echtzeit.

« Ältere Beiträge